Die jungen Berner Gastronomen feiern ihre zehn Jahre

Von René Grüninger

Die jungen Berner Gastronomen feiern ihre zehn Jahre

Am Anfang stand die kulinarische Reise. Begonnen hatte sie einst 2007 im charmanten «Le Beizli» in Liebefeld. Mittlerweile führt sie quer durch Bern: Vom Süden her «zum Schloss», über den «Eiger» zwischen Mattenhof und Monbijou, bis in den Norden ins… genau: «Du Nord». Die Rede ist natürlich von der «KG Gastrokultur» und diese feierte erst kürzlich ihr 10-Jahre-Jubiläum.

 

Seit Anbeginn haben die Jungunternehmer Wert darauf gelegt ihren Lokalen entweder den gewachsenen Charakter, die eigene Patina zu belassen oder ihnen eine ganz eigene spezifische Atmosphäre zu verpassen. Das macht sie jedes auf seine Weise einmalig und besonders. Und genau so abwechslungsreich wie die Restaurants sind auch die kulturellen Anlässe, die darin stattfinden.

 

In diesem Sinne feierten vor kurzem die vier Teilhaber Regula Keller, Michel Gygax, Marc Häni und Igor Gaic mit einem fulminanten Fest. Geladen waren nicht nur die Teams der fünf Restaurants, sondern auch die Gäste, die Lieferanten und viele andere Freunde des Hauses. Gefestet wurde natürlich auf dem Parkett der ersten Stunde, nämlich im «Le Beizli». Auch wir von «Essen gehn!» möchten an dieser Stelle herzlich gratulieren und uns für die treue und schöne Zusammenarbeit bedanken! Mit Speis, Trank und Tanz – die Reise geht weiter!

 

KG Gastrokultur GmbH, Könizstrasse 161, 3097 Liebefeld, Website: kggastrokultur.ch